• goSmart® DCS
    (Document Composition System)

goSmart® DCS bietet Ihnen ein richtungsweisendes Software-System für die automatisierte Generierung dynamischer Dokumente aus nahezu beliebigen Datenquellen.

Unternehmen und Behörden nutzen heute eine Vielzahl an unterschiedlichen Verfahren zur Erstellung von Formularen und Dokumenten. Diese historisch gewachsenen Lösungen haben oft gravierende Schwächen hinsichtlich Anwender- und Kunden-Akzeptanz, Wartungsfreundlichkeit, Reaktionsschnelligkeit bei Änderungsbedarf, Prozessoptimierung und Betriebs- und Revisionssicherheit.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Erstellen des dynamischen Dokument-Layouts ohne Kodierung
  • Dynamische Inhalte mit Vollfarbunterstützung für mandantenfähige mehrsprachige Dokumente
  • Höchste Leistungsfähigkeit und Flexibilität
  • Multi-Kanal-Ausgabe: flexible Dokumentaufbereitung für Druck, Viewing, Archiv sowie webbasierte Anwendungen
  • Vielseitige Schnittstellen zur Einbindung in Fachanwendungen
  • Ressourcenverwaltung inkl. Versionierung uns Produktivsetzung mittels goSmart® ResourcenManager
  • Monitoring und Verwaltung der Verarbeitungsschritte in Web-Oberfläche 

Merkmale des goSmart® DCS:

  • Einfache Integration in Fachanwendungen mittels Standardschnittstellen, wie Web-Service, Message-Queues, XML-RPC, LPR/LPD, Hotfolder-Überwachung bzw. kundenspezifischen Schnittstellen
  • Verarbeitung diverser Datenformate wie XML, CSV, Zeilendaten, SAP-RDI, SAP-XSF, SAP-XFP, etc.
  • Anbindung kann synchron mit Dokumentrückgabe bzw. asynchron mit Statusrückgabe erfolgen 
  • Üblicherweise werden vollständigen Daten für die Aufbereitung angeliefert, unvollständige Daten können in einem Vorprozess analysiert, korrigiert und/oder angereichert werden  
  • Der Dokumentaufbereitungsservice kann je nach Bedarf auf unterschiedlichen Umgebungen, vom Laptop bis zum High Performance Server betrieben werden.
  • Instanzentrennung für Massenproduktion und On-Demand-Verarbeitung inklusive Paket-Priorisierung
  • Ausfallsicherheit mittels Nutzung gängiger Clusterkonzepte auf Windows- und Linux-Servern
  • Konfiguration der Dokumentaufbereitungsprozesse
  • Konfiguration der Vor- und Nachverarbeitungsprozesse
  • Überwachung des System- und Verarbeitungsstatus
  • Zurücksetzen fehlerhafter Pakete bzw. Neustart des aktuellen Verarbeitungsschrittes  
  • Parallele Aufbereitung mehrerer Dokumentformate in einem Verarbeitungsschritt
  • Ausgabekanal mittels Metadaten selektierbar
  • Native Erstellung gängiger Dokumentformate wie PCL (5e, 5c, 6, XL), PostScript, AFPDS, Label Drucker (ZPL, CPL, EPL, IGP, CAB), etc.
  • Native Erstellung diverser PDF Varianten (PDF/A, PDF/UA, PDF mit Feldern), 
  • Archivunterstützung mittels PDF bzw. TIFF und den dazugehörigen Indexinformationen
  • Aufbereitung von elektronischen Dokumentformaten mittels HTML, E-Mail und SMS 
  • schrittweise Abarbeitung und Monitoring einer Verarbeitungskette
  • Anwenderspezifische Erweiterungen mittels Python-Skripts möglich
  • Ansteuerung von Mail-Servern und SMS-Gateways